Balancierplatte will Gesundheit ins Büro bringen Steppie
Arbeiten im Stehen

Balancierplatte will Gesundheit ins Büro bringen

In der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit, am Schreibtisch, beim Essen oder auf dem Sofa – der Deutsche verbringt laut Statistik täglich 11,5 Stunden im Sitzen. Besser für die Haltung wäre es, Arbeiten auch im Stehen zu verrichten. Eine Balancierplatte aus Dänemark soll es jetzt richten.
Viele von uns verbringen die meiste Zeit im Büro. Seit Jahren werden deshalb Stehpulte oder höhenverstellbare Tische empfohlen. Wer ein ärztliches Attest vorlegt, dem muss der Arbeitgeber sogar ein solches Hilfsmittel bereitstellen. Der Nutzen des reinen Stehens ist jedoch umstritten. Ein dänisches Unternehmen versucht jetzt, das gesunde Stehen auf eine neue Stufe zu heben. Steppie ist eine dosiert instabile Balancierplatte, auf der man entspannt stehen kann, ohne dass es von der Arbeit ablenkt. Ziel ist es, mehr Bewegung in den Büroalltag zu integrieren. Das Balancierbrett soll die tiefen Muskeln und gleichzeitig den Gleichgewichtssinn trainieren. Positiver Nebeneffekt: Die Fettverbrennung wird erhöht, die Haltung wird verbessert und Herzkreislauferkrankungen wird vorgebeugt.

Gitte Toft, Country Managerin für einen norwegischen Hersteller von Bürostühlen, war treibende Kraft bei der Entwicklung von Steppie. Im Rahmen ihres Jobs hat sie die Menschen in ihren Büros und ihre Arbeitssituation genau beobachtet und mit ihnen gesprochen. Viele hatten eine höhenverstellbare Tischplatte, die sie aber nicht oder nicht mehr genutzt haben. Zu anstrengend, zu unbequem, so die Begründung der meisten. „Wir haben lange an Steppie getüftelt. Einerseits mit 3D-Druckern und andererseits mit handgefertigten Prototypen. Ich denke, er ist die Lösung für die Sitzen-oder-Stehen-Debatte. Viele sagen sogar, dass sie durch die unbewusste, dynamische Bewegung produktiver und konzentrierter seien.“

Christof Otte, Sportwissenschaftler und Osteopath, beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der menschlichen Sensomotorik. Seit 2016 leitet er den Bereich Ergonomie und Gesundheit bei Officeplus: „Das Balancierbrett kann eine echte Bereicherung für Büromitarbeiter sein. Arbeiten im Stehen ist auf festem Boden nach einiger Zeit anstrengend und kann ebenso wie längeres Sitzen mit einseitigen Belastungen für den Rücken einhergehen. Steppie sorgt für ausreichend Bewegung und entspanntes, produktives Arbeiten. Man bemerkt kaum, dass man die ganze Zeit balanciert. Die Konzentration wird also in keiner Weise gestört.“

Steppie ist zum Preis von 153,51 Euro bei Officeplus erhältlich.
Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team
gesuendernet.de blickt über das Krankenbett hinaus und berichtet nicht nur über Krankheiten und ihre Behandlung, sondern thematisiert genauso aktuelle Studien und Nachrichten aus den Bereichen Wellness und gesunde Ernährung. Regelmäßige Expertenbeiträge runden das unterhaltsame Gesundheitsmagazin ab.