Viele Deutsche leiden unter Schlafstörungen www.thinkstockphotos.de

Viele Deutsche leiden unter Schlafstörungen

Immer mehr Deutsche haben Probleme richtig ein- oder durchzuschlafen. Das belegen Zahlen der Techniker Krankenkasse und des Robert-Koch-Instituts (RKI). Die Gründe dafür sollen in alltäglichen Prozessen liegen.

„focus.de“ berichtet von einer Berechnung der Techniker Krankenkasse. Diese hat sich mit der Verbreitung von Schlafstörungen unter der deutschen Bevölkerung befasst. Laut den veröffentlichten Zahlen wurde in Deutschland bei 3,8 Millionen Menschen eine Schlafstörung diagnostiziert. Das sind rund acht Prozent mehr als 2010.

Auch eine Studie des RKI unterstreicht diesen Trend. Bei einer Befragung gab jeder Vierte an, regelmäßig Probleme beim Ein- oder Durchschlafen zu haben. Weitere Untersuchungen ergaben, dass im vergangenen Jahr ungefähr eine Millionen Deutsche ein Rezept für ein Schlafmittel ausgestellt wurde.

Gründe für die Schlaflosigkeit seien falsche Gewohnheiten (z.B. zu wenig Bewegung an der frischen Luft oder lange Aufenthalte vor dem Fernseher und dem Computer). Auch simple Dinge können das Schlafverhalten negativ beeinflussen. So kann es bei einer Zeitumstellung bis zu vier Wochen dauern, bis sich die innere Uhr angepasst hat. „Wer über vier Wochen hinweg an mehr als drei Tagen pro Woche seinen Alltag als sehr beeinträchtigt erlebt, sollte einen Arzt um Rat fragen“, empfiehlt Hans-Günter Weeß, Leiter des Schlafzentrums am Pfalzklinikum in Klingenmünster.

Mehr zum Thema lest Ihr hier: http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/schlafen/nachtruhe/naechtliche-unruhe-schlafstoerungen-in-deutschland-nehmen-zu-_aid_842477.html
Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team

Conative Tag

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3
gesuendernet.de blickt über das Krankenbett hinaus und berichtet nicht nur über Krankheiten und ihre Behandlung, sondern thematisiert genauso aktuelle Studien und Nachrichten aus den Bereichen Wellness und gesunde Ernährung. Regelmäßige Expertenbeiträge runden das unterhaltsame Gesundheitsmagazin ab.