Billig-Sonnencremes konnten überzeugen www.thinkstock.de

Billig-Sonnencremes konnten überzeugen

Guter Sonnenschutz muss nicht teuer sein. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung der Stiftung Warentest: Die guten Sonnencremes kommen fast alle von Discountern und Drogeriemarktketten.

Um richtig zu schützen, müssen Sonnenschutzmittel reichlich aufgetragen werden. Da ist die Sonnenmilchflasche schnell leer. Das kann ordentlich ins Geld gehen. Umso erfreulicher, dass die besten Sonnenschutzmittel des Tests der Stiftung Warentest gleichzeitig sehr preiswert sind.

Ergebnis: "Gut" und besonders preiswert ist laut Stiftung Warentest die Ombra Sun Care von Aldi Nord (LSF 15). 100 Milliliter der Creme kosten nur 76 Cent. Ebenfalls mit "gut" und günstig bewertet wurde die Ombia Sun von Aldi Süd, Elkos Sun von Edeka und Sunozon von Rossmann (alle LSF 20) bewertet. Pro 100 Milliliter liegen die Preise für diese Cremes zwischen 88 Cent und 1,18 Euro.

In der Parfümerie kostet die gleiche Menge an guten Cremes und Sprays bis zu 18,30 Euro pro 100 Milliliter und somit das bis zu 20-fache. Darunter fielen Cremes und Sprays der Marken Shiseido, Biotherm, Lancaster und Clarins. Diese Produkte wurden aber ebenfalls positiv bewertet.

Was die pflegenden Eigenschaften wie die Feuchtigkeitsanreicherung der Haut angeht, waren die Cremes den Sprays leicht überlegen. Vor den aggressiven Sonnenstrahlen schützten jedoch fast alle zuverlässig, unabhängig ob Creme, transparentes Spray oder Creme-Gel.

Ausnahme war das einzige Öl-Spray im Test, das Lavozon-Spray von Müller. Mit einem Preis von etwa 2,65 Euro pro 100 ml war das Öl-Spray nicht nur etwas teurer als andere Mittel, sondern unterschritt, laut Stiftung Warentest, auch den versprochenen UVB-Schutz um mehr als 30 Prozent. Damit erhielt es als einziges der getesteten Mittel die Bewertung "mangelhaft".

Mehr Informationen unter: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/stiftung-warentest-guenstige-sonnencremes-bieten-guten-schutz-a-908101.html

Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team

Conative Tag

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3