Allergien natürlich behandeln gettyimages
Traubenkernextrakt, Vitamin C und Pfefferminzpulver

Allergien natürlich behandeln

Allergien werden häufig mit Kortison und Antihistaminika behandelt. Wir stellen natürliche Alternativen zur Behandlung von Allergien wie Heuschnupfen vor.
Es geht wieder los, die Allergie-Saison. 25 Millionen Deutsche plagt das große Niesen, während die Natur uns zeigt, was in ihr steckt. Knospen springen auf, Gräser grünen und Frühblüher zeigen sich in den schönsten Farben.

Was ist eine Allergie?

Allergien habe alle die gleiche Ursache. Der Körper reagiert mit einer übertriebenen Abwehrreaktion des Immunsystems auf körperfremde Stoffe. Hierbei produziert der Körper ein körpereigenes Hormon, welches die Abwehrreaktion hervorruft, das Histamin. Viele behandeln ihre allergischen Symptome mit Kortison, das im Verdacht steht, das Immunsystem zu schwächen und Antihistaminika, das meist sehr müde macht.

Ohne Kortison und Antihistaminika: natürliche Behandlung von Allergien und Heuschnupfen

Die Redaktion von gesuendernet.de stellt hier zwei natürliche Alternativen vor:

OPC: Traubenkernextrakt beeinflusst den Histaminspiegel

Wie wir schon wissen, ist Histamin für die Symptome der allergischen Reaktion des Körpers verantwortlich. Hier kann nun OPC Traubenkernextrakt zur Behandlung ins Spiel kommen. Laut verschiedener Studien ist OPC in der Lage den Histaminspiegel zu beeinflussen. Dabei hat OPC einen hemmenden Effekt auf das Enzym L–Histamin–Decarboxylase. Die im Traubenkernextrakt enthaltenen Flavonoide sollen die Freisetzung von Histamin ebenfalls hemmen können. Mit 70% reinem OPC ist das OPC Traubenkernextrakt von Feel Natural ein Marktführer hinsichtlich der OPC-Konzentration und zeichnet sich durch eine hohe Reinheit aus. Das hochwertige OPC wird aus französischen Weintrauben gewonnen und in zertifizierten Anlagen in Deutschland hergestellt.

opc allergien natürlich behandeln

OPC Traubenkernextrakt von Feel Natural, 120g (240 Kapseln) 17,99 €

Übrigens: Immer wieder ist zu lesen, dass eine Kombination von OPC und Vitamin C angestrebt werden soll. Die Vitamin C - OPC Kombination soll dabei sehr vorteilhafte Wirkung auf das gesamte Immunsystem haben. Nimmt man Vitamin C und OPC zusammen ein, verstärkt OPC die Wirkung von Vitamin C um das Zehnfache. Achten Sie deshalb auch auf eine ausgewogene Ernährung mit Vitamin C-haltigen Nahrungsmitteln. Die Einnahme von Vitamin C als Nahrungsergänzungsmittel kann hier ebenfalls eine Alternative sein. Zum Beispiel mit dem Vitamin-C-Präparat Altrient C, welches die Nährstoffe in winzigen Liposomen einschließt, die das Vitamin vor Oxidation schützen.

Schutzfilm für die Nase zur Pollenabwehr

Bestehend aus Zellulose- und Pfefferminzpulver kommt das Nasenspray Allergen Protect von klarify.me ganz ohne Antihistaminika oder Kortison aus. Daher ist das Mittel auch für Kinder ab 18 Monaten sowie Schwangere und stillende Frauen verträglich. Das im Nasenspray enthaltene Pulver wandelt sich, sobald es mit der Feuchtigkeit der Nase in Berührung kommt, innerhalb von drei Minuten in einen hauchdünnen, elastischen Schutzfilm um. Dadurch unterstützt es die natürliche Funktion der Nasenschleimhaut und verhindert, dass Wirkstoffe aus Pollen und andere Allergene, wie zum Beispiel Tierhaare oder Hausstaubmilben, in den Körper eindringen und allergische Reaktionen hervorrufen.

klarify me heuschnupfen natürlich behandeln

Allergen Protect Nasenspray, 14,90 €
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3