Wie schütze ich mich vor dem Corona Virus gettyimages --Mikroskopische Vergrößerung des Coronavirus, das Grippe und chronische Lungenentzündung verursach
SARS-CoV-2: Schutz vor Corona Infektion

Wie schütze ich mich vor dem Corona Virus

Wie schütze ich mich vor dem Corona Virus? Eine Frage, die sich derzeit die ganze Welt stellt. Wir geben wichtige Tipps, wie Sie sich bestmöglich vor SARS-CoV-2, wie der Corona Virus offiziell heißt, schützen. dazu stellen wir die wichtigsten Links zur weiteren Information zum Corona Virus bereit

Schutz vor Corona - Persönliches Verhalten

Nach Aussage medizinischer Experten ist es nun Aufgabe jedes Einzelnen, sein Alltagsverhalten zu überdenken, um sich bestmöglich vor dem Corona Virus zu schützen. Das verbessert zudem die Chancen, die Ausbreitung des sogenannten Corona-Virus noch einzudämmen.

Verhaltensmaßnahmen im Einzelnen:

• Häufig Händewaschen und -desinfizieren

Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich. Seifen Sie Ihre Hände dabei 20 bis 30 Sekunden lang ein, auch zwischen den Fingern, und spülen Sie die Seife danach gründlich ab. Vermeiden Sie es, die Schleimhäute von Mund, Augen und Nase zu berühren. Desinfizieren Sie Ihre Hände vor Betreten des Be¬triebsgebäudes (am Empfang), vor und nach jedem Toilettengang und mög¬lichst am Arbeitsplatz.

Husten und Niesen in Armbeuge

Halten Sie beim Husten und Niesen Abstand zu anderen Personen und nie¬sen Sie in Ihre Armbeuge oder ein Einmaltaschentuch.

• Enge Kontakte sollten Sie vermeiden

Verzichten Sie auf Händeschütteln oder sonstigen engeren Kontakt mit fremden oder möglicherweise infizierten Personen.

• Geschlossenen Räume regelmäßig lüften

Durch Lüften verringert sich die Zahl der Viren in der Luft, zudem wird ein Austrocknen der Mund- und Nasenschleimhäute verhindert.

• Bei Symptomen einer Erkältung sollten Sie nicht zur Arbeit gehen und einen Arzt konsultieren, bei Corona-Verdacht sicherheitshalber zunächst telefonisch. Der Kontakt mit dem Arzt ist wichtig, da nur so mögliche Krankheitsfälle sicher identifiziert werden können.

Das Bundesgesundheitsministerium hat dazu eine Eilverordnung zur Meldepflicht für das neue Coronavirus erlassen. Danach müssen Ärzte alle Verdachts-, Krankheits- und Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus namentlich dem örtlichen Gesundheitsamt melden. Verdachtsfälle müssen abgeklärt werden. Bitte unterstützen Sie die Behörden durch das Aufsuchen eines Arztes.

schutz vor corona virus
Gründliches und häufiges Händewaschen: derzeit der beste Schutz vor dem Corona Virus

Corona-Schutz: Reiseverhalten

Von Reisen nach China, Italien sowie in andere vom Robert Koch-Institut benannte Risikogebiete sollten Sie derzeit absehen.

Über Risikogebiete informieren Sie sich bei Reiseplanung und unmittelbar vor Reiseantritt bitte bei den nationalen Gesundheitsbehörden oder -instituten. In Deutschland sind das beispielsweise das Robert Koch-Institut und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sonstige Hinweise zum Schutz vor dem Corona Virus

Das Bundesgesundheitsministerium stellt auf seiner Homepage aktuelle Informationen zum Coronavirus zur Verfügung

Auch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg stellt auf seiner Homepage aktuelle Informationen zum Coronavirus zur Verfügung
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3