GesünderNet fragt Tanja Schumann: „Na, alles fit?“ picture-alliance.de

GesünderNet fragt Tanja Schumann: „Na, alles fit?“

Tanja Schumann wurde bekannt durch die 90er Jahre Sendung „RTL Samstag Nacht“. In zahlreichen Rollen unter anderem als Margarethe Schreinemakers oder die Verkäuferin einer bekannten Fastfood-Kette rang sie dem Zuschauer die eine oder andere Lach-Träne ab. Seit 2005 wurde es immer stiller um die Komödiantin und Moderatorin. Momentan führt Sie Touristen auf einer „Special Safari“ durch den Hamburger Kietz. Ein Grund nachzufragen: „Na alles fit?“

GesünderNet: Na, alles fit momentan?

Tanja Schumann: Alles fit! Ich will es ja nicht beschreien, aber die letzte Erkältung ist schon Jahre her…

GesünderNet: Was bedeutet für Dich „Gesund sein“?

Tanja Schumann: Körperlich kräftig und im Geiste fit! Das Schönste und Wichtigste überhaupt!

GesünderNet: Was sollte eine gesunde Ernährung Deiner Ansicht nach enthalten?

Tanja Schumann: Von allem etwas und in Maßen. Ich liebe Salat, Gemüse und Putensteak, damit liege ich schon mal gar nicht so falsch, oder?

GesünderNet: Welche Gesundheits-Checks lässt Du regelmäßig machen?

Tanja Schumann: Jährliche Vorsorge beim Frauenarzt mit großem Blutbild.

GesünderNet: Ist die eigene Gesundheit auch eine soziale Pflicht?

Tanja Schumann: Ja sicher! Wer sein Leben lang sich nicht um sich kümmert, keinen Sport treibt und vielleicht auch noch raucht oder/und trinkt liegt wahrscheinlich später der Krankenkasse, und damit der Gesellschaft auf der Tasche

GesünderNet: Hast Du Angst vor Spritzen? Wenn ja, wie verhältst Du Dich, wenn Du eine bekommst?

Tanja Schumann: Vor Spritzen weniger, aber vor Blutabnehmen! Wenn ich höre: „Machen Sie mal eine Faust“, dann falle ich schon um! Also lege ich mich vorher in die Horizontale…

GesünderNet: Zu welchem Arzt gehst Du gar nicht so gern?

Tanja Schumann: Allgemein sind Arztbesuche nicht mein Ding, aber da meine Ärzte alle sehr sympathisch sind, erleichtert mir das den Gang zu ihnen!

GesünderNet: Hast Du irgendwelche ungesunden Angewohnheiten?

Tanja Schumann: Ich nasche gerne und esse so gut wie täglich Schokolade. Allerdings versuche ich den Schoko-Genuss direkt an ein Essen anzuhängen.

GesünderNet: Was fehlt Deiner Ansicht nach unserem Gesundheitssystem bzw. was ist daran besonders gut?

Tanja Schumann: Ich glaube, Deutschland hat ein sehr hohes Niveau, was das Gesundheitssystem angeht! Schade finde ich, dass viele präventive Untersuchungen nicht bezahlt werden. Wenn das Kind erst mal in den Brunnen gefallen ist, kostet es die Kassen erheblich mehr!

GesünderNet: Gesund altern – Was bedeutet das für Dich?

Tanja Schumann: So lange wie möglich all das machen zu können, was ich möchte und dazu zählt vor allem auch mein täglicher Sport!

GesünderNet: Was tust Du für Deine Gesundheit?

Tanja Schumann: Fünf bis sechs Mal pro Woche Sport (halbe bis zwei Std.), kalt duschen (natürlich nach einer ausgiebigen Warmphase), Sauna, täglich Vitamin C und Zink (hilft, auch wenn es eventuell der Placebo-Effekt ist) und ich versuche mich so wenig wie möglich zu ärgern, denn das greift nur die eigene Gesundheit an und ändert am „ Zustand“ an sich nichts!

GesünderNet: Hast Du ein interessantes Hausmittel gegen Kopfschmerzen, Bauchweh, etc…?

Tanja Schumann: Ich trinke seit Jahren täglich eine asiatische Miso-Suppe mit Algen. Danach geht es mir immer besser, grad wenn es mal irgendwo zwickt!

Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team