Rotaviren

Das Rotavirus, englisch rotavirus, aus der Familie der Reoviridae gehört zu den zwei häufigsten Durchfall-Erregern und verursacht meistens in den ersten 3 Lebensjahren akute Durchfallerkrankungen...

Das Rotavirus, englisch rotavirus, aus der Familie der Reoviridae gehört zu den zwei häufigsten Durchfall-Erregern und verursacht meistens in den ersten 3 Lebensjahren akute Durchfallerkrankungen. Der durch Rotaviren verursachte Durchfall ist in Zusammenhang mit Urlaubsreisen eine häufig beobachtete Erkrankung (Reisedurchfall). Nach der fäkal-oralen Übertragung kommt es zu schwerem Durchfall, der bis zu vier Tagen anhalten kann. Ein Schutz vor dem Rotavirus bietet die Impfung mit einem Lebendimpfstoff. In der Regel ist man dann lebenslang immun gegen den Erreger.

Mehr zum Thema „Rotaviren“ erfahrt Ihr bei unserem Partner rotavirus24.de unter www.rotavirus24.de


Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team

Conative Tag

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3