Schönheits-OPs im Trend www.thinkstock.de

Schönheits-OPs im Trend

Immer mehr  Deutsche wollen jünger aussehen und sind bereit sich dafür unters Messer zu legen. Doch auch der Lebensstil spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Botox, Lifting und Fettabsaugen – immer mehr Menschen in Deutschland lassen sich Falten wegspritzen, Fett absaugen oder Haare transplantieren. Jeder möchte jung aussehen und die plastische Chirurgie macht es möglich.

Eine Emnid-Umfrage des „Focus“ unter 1004 Personen kam zu dem Ergebnis, dass 15 Prozent der deutschen Frauen und 11 Prozent der Männer eine Schönheits-OP in Erwägung ziehen. Vor allem Männer leiden immer mehr unter dem Schönheitswahn: Laut „Focus“ hat sich die Anzahl der männlichen Patienten seit 2008 verdoppelt.

Jeder sechste Patient beim Schönheitschirurgen ist mittlerweile männlich.  Davon lassen sich 23 Prozent Fett absaugen. Sechs Prozent der Männer unterziehen sich einem intim-chirurgischen Eingriff. Bei Frauen stehen mit 23 Prozent aller Schönheitseingriffe die Brustvergrößerungen an erster Stelle.

Wer jünger aussehen will, sollte aber vor allem seinen Lebensstil bedenken. Wer viel Alkohol trinkt, raucht, sich von Fast Food ernährt, wenig schläft und ständig gestresst ist, der sieht mit Botox, laut Professor Bernd Kleine­Gunk, Vorsitzender der German Society of Anti­Aging­Medicine, auch nicht jünger aus. „Ein Drittel Gene, ein Drittel mentale Verfassung und ein Drittel Verhalten“ gelten als Formel für unseren Alterungsprozess.

Weitere Informationen: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/focus-titel-boom-von-schoenheits-ops-in-deutschland_aid_980262.html

Das könnte Sie auch interessieren

Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team

Conative Tag

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3