Ein Gut fürs Seelenleben Günter Standl
Wohltuender Boxenstopp auf Gut Ising am Chiemsee

Ein Gut fürs Seelenleben

Natürlich schön – schön natürlich. Diesen Leitsatz hat sich das malerische Hotel Gut Ising am Cheimsee einst selbst auf die Fahnen geschrieben. Auch im vor einigen Jahren neu gestalteten Spa & Wellness-Bereich des Hotels bleibt man sich dieser Linie treu und sorgt dafür, dass die Gäste sämtlichen Stress hinter sich lassen können.
Dass zu viel Stress gesundheitliche Schäden nach sich ziehen kann, gilt inzwischen als erwiesen. Gerade dann, wenn man sich dauerhaft in einem Anspannungszustand befindet und nur noch schlecht abschalten kann, beginnt der Motor irgendwann zu stottern und es wird Zeit für einen Boxenstopp.

Stress adé heißt es, wenn man die kleine Steigung zu Gut Ising hinauffährt. Die Neugierde wächst ob der Ausmaße dessen, was oben auf dem Hügel zu sehen ist und dem, was die zahlreichen Wegweiser unten bereits anpreisen: ein Golfplatz, verschiedene Reithallen und Pferdeställe sowie mehrere Tennis- und Poloplätze sind auf dem etwa 170 Hektar großen Gelände des Guts vorhanden. Hinzu kommen der beeindruckende Wellness- und Spabereich und ein umfassendes kulinarisches Angebot, das sämtliche Sinne verwöhnen will. Aktiver Erholung steht hier nichts im Wege.

243554
(©Manuela Obermeier)

Wellness – Großgeschrieben!

Neuestes Prunkstück im Isinger Gut ist der 2.500 Quadratmeter große Wellness-Bereich. Dort können Hotel-Gäste nach Herzenslust entspannen. In sieben Behandlungsräumen Massagen sowie vitalisierende Beautybehandlungen genießen. Besonders stolz sind die Isinger auf die sogenannte Hydra Facial Behandlung, die sie anbieten. Diese moderne und schonende Methode der Hauterneuerung stammt aus den USA und soll mittels innovativer Technik einen faszinierenden Anti-Aging-Effekt garantieren. Eine Kombination aus Reinigung und Peeling durch spezielle Votexaufsätze, ein feuchtigkeitsspendendes Serum sowie ein antioxidativer Schutz verwöhnen die Haut und lassen sie vitaler erscheinen.

Ein weiteres Highlight im Wellness-Bereich sind zwei Spa-Suiten mit privatem Whirlpool, Dampfduschen, Sauna und einer Loggia mit Kamin. Zudem kann das Private-Spa im Rahmen eines erholsamen Day-Spa-Angebots genutzt werden. Der rund 40 Quadratmeter große Raum steht für Paarbehandlungen zur Verfügung und hält eine Erlebnisdusche, ein großes Wasserbett, einen Whirlpool und einen Kamin bereit. Relax-Momente verbringen Gäste auch im großen Felsenschwimmbad mit Gegenstromanlage und Wasserfall, im beheizten Außen(Whirl)pool sowie in der Saunalandschaft und auf der großzügigen Liegewiese.

gut ising
(©Günter Standl)

wellness
(©Günter Standl)

usinga food
(©Catalin Cucu)

Wer so viel Gutes für sein Seelenwohl tut, dem sollte es an gutem Essen natürlich nicht mangeln und auch hierfür ist im Gut Ising gesorgt. Verschiedene Restaurants im Hauptgebäude bieten von traditioneller Landküche über die italienische bis hin zur gehobenen Küche im kleinen aber feinen Gourmet-Restaurant „Usinga“ fast alles an, was die Kulinarik heute zu bieten hat. Küchenchef Gunnar Huhn sorgt dort für maximal 18 Gäste am Abend auch in dieser Hinsicht für Wohlfühlmomente und verwendet für seine Alpenküche fast ausschließlich regionale, immer aber qualitativ hochwertige Produkte. Für Huhn ist es ein Privileg, hier zu kochen: Da ist zu allererst die Rolle des Gastgebers, der an einem Ort arbeitet, wo andere Urlaub machen. Es ist mir immer eine Freude dazu beizutragen, dass meine Gäste einen seltenen Genuss erleben, einen schönen Abend haben und einen gelungenen Urlaub bei uns am Chiemsee genießen können."

Kurzum: Wer unter Stress leidet oder sich einfach mal etwas Gutes tun möchte, bekommt auf Gut Ising das, was er benötigt. Ruhe, Genuss und Erholung – auch der eigenen Gesundheit zuliebe.

Alle weiteren Infos finden Sie unter www.gut-ising.de