Wellness im Zeichen der Jahreszeiten Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH / Foto Heji Shin
Bad Kissingen

Wellness im Zeichen der Jahreszeiten

Rate this item
(0 votes)
In Bad Kissingen kennt man sich bestens aus, wenn es um spezielle Wellnessanwendungen im Zeichen der Jahreszeiten geht. Folgende Programme bietet das Bayerische Staatsbad an, damit sich Gäste zu jeder Zeit rundum wohl fühlen.
Alle Jahreszeiten haben ihre besonderen Eigenschaften und diese wirken sich auf den Menschen aus. Überwiegend wird die Hautpflege der Jahreszeit angepasst und von einer reichhaltigen auf eine leichte Pflege umgestellt - so hat die Haut im Winter andere Bedürfnisse als es während der warmen Jahreszeit der Fall ist. Auch der Stoffwechsel ist im Winter anders als im Sommer. Aber auch auf den Geist wirken sich die Jahreszeiten aus. Nicht ohne Grund ist die Rede vom Herbstblues, wenn sich beispielsweise der Sommer verabschiedet, die Tage kürzer und kälter werden. Jeder kennt außerdem die Erschöpfung nach einem langen Winter, in dem der Körper Energie-Reserven aufbraucht – oder Kreislaufprobleme im Sommer.

Dem Winter einheizen

Dem kalten Winter wirkt man am besten mit viel Wärme entgegen. In Bad Kissingen gibt es einige Hotels mit komfortablen Saunabereichen und passenden Angeboten für eine wärmende Auszeit. Bio-Sauna, Dampfsauna, Finnische Sauna, Privatsauna und Kelo-Erdsauna bietet das 4-Sterne Hotel Frankenland. Hier bucht man die „Kleine Auszeit“ mit zwei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet, 2x Dinner-Buffet mit Live-Cooking inkl. Tischgetränke, freie Nutzung AquaWell-Erlebnisbad, SaunaWelten, FitnessArea & Sportschwimmbecken, ein Begrüßungsdrink und eine 20 Min. entspannende Massage pro Person ab 219,00 EUR im Doppelzimmer. Infos gibt es unter www.hotel-frankenland.de.

Aber auch Soleinhalationen stärken das Immunsystem. Das Parkhotel CUP VITALIS verfügt über ein hoteleigenes Gradierwerk. Hier tropft solehaltiges Heilwasser auf Schwarzdorn-Reisig und wird im ganzen Raum zerstäubt. Man ruht hier entspannt und atmet bewusst die reine, feuchte und salzhaltige Luft ein. Damit verfügt das Parkhotel CUP VITALIS über eines der größten Indoor-Gradierwerke in deutschen Hotels. Das Package „Atempause“ ist mit zwei Übernachtungen inkl. HP und Nutzung des Gradierwerks ab 199 Euro pro Person zu buchen. Infos gibt es unter www.cupvitalis.de

Detox im Frühling

Der Frühling ist der Beginn eines neuen Lebenszyklus. Die Tage werden wieder länger, die Natur erwacht von Neuem und es wird wieder wärmer. Teils fällt es dem Körper schwer, sich an die neue Situation zu gewöhnen und er kämpft mit der bekannten Frühjahrsmüdigkeit. Nun heißt es entschlacken, um den Stoffwechsel wieder in Gang zu bringen. Das Angebot „Frühlingserwachen“ der KissSalis Therme beinhaltet eine Detoxing-Massage und vitalisierende Aufgussprogramme. Infos dazu unter www.kisssalis.de.

Im 4-Sterne Dappers Hotel entschlackt man mit dem 5-Tages Package „Fat Burner Special“. Dabei verbessert man seine Silhouette und Kondition. Das Angebot ist ab 725 Euro pro Person buchbar und beinhaltet Verwöhnfrühstück, fünf 3-Gänge-Genuss-Menüs, eine Performance Figurpflegebehandlung, eine Perfect Sculpt Massage, eine straffende Algen- Ganzkörperpackung, ein Meersalzbad und Nutzung der Fitness-Arena in der KissSalis-Therme. Das Angebot ist unter www.residence-dapper.de buchbar.

bad kissingen wellness
Der Regentenbau des Bayrischen Staatsbades Bad Kissingen

Fruchtige Wellness im Frühsommer

Im Mai und Juni ist die KissSalis Therme in Bad Kissingen ganz und gar auf Erdbeere eingestellt. Von der Erdbeermassage im WellnessPavillon über fruchtig leichte Gerichte im Restaurant bis hin zu speziellen Aufgüssen in der Sauna – an der roten, süßen Frucht kommt man hier nicht vorbei. Infos gibt es unter www.kisssalis.de.
Das zentral gelegene 4-Sterne Hotel Bristol bietet ebenfalls fruchtige Anwendungen. Das hauseigene Kosmetik-Studio verwöhnt die Gäste mit Körperpackungen aus Mango und Orange, das Zimmer ist hier ab 49 Euro pro Nacht zu buchen. Weitere Infos gibt es unter www.bristolbadkissingen.de.

Kühle Anwendungen im Hochsommer

Im Sommer werden die Energien aktiviert und wir fühlen uns glücklicher, das kommt durch den direkten Einfluss der größeren Anzahl von Sonnenstunden. Aber in dieser trockenen und warmen Jahreszeit ist es auch wichtig, den Körper kühl und feucht zu halten, damit der Blutfluss im Gleichgewicht bleibt. Die KissSalis Therme hält dazu eine „Cool & Fresh“-Massage im WellnessPavillon bereit, im Thermenrestaurant werden nur leichte, mediterrane Speisen angeboten. Details gibt es unter www.kisssalis.de

Vino Wellness im Herbst

Den Übergang vom unbeschwerten Sommer in die kühle, dunklere Jahreszeit lässt sich in Bad Kissingen mit edlem Wein erleichtern. Hier schätzt man einen guten Tropfen und freut sich im Herbst auf den neuen Wein. Doch nicht nur in flüssiger Form sind Trauben und Wein ein wahrer Genuss. Auch bei Körperanwendungen oder als Basis für kosmetische Wirkstoffe tragen sie nachhaltig und genussvoll dazu bei, Schönheit, Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern. Deshalb dreht sich auch in der KissSalis Therme von Mitte September bis Ende Oktober alles um diese Frucht, von deren Vitalstoffen Körper und Seele in vielfältiger Weise profitieren. So entfalten bei revitalisierenden Packungen, Peelings oder Massagen mit Traubenkernöl die Extrakte aus der Traube ihre Wirkung. Die Durchblutung wird gefördert und es kann zu einer deutlichen Gewebestraffung und Faltenglättung kommen. In der KissSalis Therme erwartet die Gäste aber nicht nur im WellnessPavillon das besondere Vino-Relaxprogramm, auch im SaunaPark wird mit Spezialaufgüssen rund um die Traube ordentlich eingeheizt bzw. im Thermenrestaurant der Gaumen verwöhnt. Weitere Informationen und Termine unter www.kisssalis.de.

Weitere Informationen zu den Gesundheitsprogrammen sind hier verfügbar: www.badkissingen.de/Pauschalangebote

Über Bad Kissingen

Im Herzen Deutschlands zwischen Frankfurt, Leipzig und Nürnberg gelegen, steht im Bayerischen Staatsbad Bad Kissingen der moderne Mensch mit seinem Bedürfnis nach Erholung und Entspannung im Mittelpunkt. „Zeit“ ist im bekanntesten Kurort Deutschlands zentrales Leitmotiv und überall zu spüren – in der eindrucksvollen Geschichte und Architektur, in den Gärten und Grünanlagen im Wechsel der Jahreszeiten, im ewigen Sprudeln der heilenden Quellen sowie den abwechslungsreichen saisonalen Festen und Veranstaltungen. Vielfältige Programme und moderne Angebote verhelfen Besuchern, Körper und Geist zu stärken und einen gesunden Lebensstil in ihren Alltag zu integrieren. In Bad Kissingen verbindet sich altbewährte Bäderkultur mit Wellnessprogrammen auf höchstem Niveau, historisches Ambiente trifft auf zeitgemäße Kultur- und Tourismusangebote – optimale Rahmenbedingungen für Gesundheits- und Wohlfühlurlaube, Tagungen und Kongresse.

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3