-Anzeige-
Nycomed


Wenn Sie auf Ihre Ernährung achten und sich regelmäßig bewegen, können Sie bereits eine Menge tun, um Hämorrhoidal-Beschwerden zu vermeiden. Wenn es aber doch mal juckt oder brennt, experimentieren Sie am besten nicht mit Hausmitteln oder simplen Fettcremes. Behandeln Sie…
Zeit- und Bewegungsmangel ist der Grund, weswegen viele Menschen Hämorrhoidal- und Enddarm-Beschwerden bekommen. Die Gewohnheiten des modernen Lebens gehen also oft nicht nur auf den Geist, sondern auch aufs Gesäß...
Man bemerkt Sie meist durch Jucken, Brennen oder Schmerzen am Po. Sie sind ebenso lästig wie unaussprechlich, und das liegt weniger an ihrem schwierigen Namen als an den Hemmungen, die mit ihnen verbunden sind – die Hämorrhoidal-Beschwerden.
Mit der Schwangerschaft steht der gesamte Organismus der Frau völlig Kopf. Zum einen wird der Hormonhaushalt umgestellt, zum anderen nimmt man schnell und stark an Gewicht zu. Diese und weitere Veränderungen während der Schwangerschaft begünstigen Hämorrhoidal-Leiden…
Selbst in unserer aufgeklärten Zeit ist das Thema Hämorrhoiden nicht gerade eines, worüber wir offen sprechen. Das gibt natürlich viel Raum für Missverständnisse. Daher ist es an der Zeit endlich mit einigen Mythen über Hämorrhoiden aufzuräumen…
Hämorrhoiden sind Schwellkörper, die zwischen dem Enddarm und dem Schließmuskel des Afters liegen. Sie bestehen aus einem Arterien- und Venengeflecht, das gemeinsam mit den Schließmuskeln für den Feinverschluss des Afters zuständig ist. Hämorrhoidal- und Enddarmerkrankungen sind lästig und unangenehm. Wenn…

Video

Produktgalerie

  • calcimagon
  • vitamaxx
  • lecithin
  • sanostol
  • pantozol
  • riopan
gesuendernet.de blickt über das Krankenbett hinaus und berichtet nicht nur über Krankheiten und ihre Behandlung, sondern thematisiert genauso aktuelle Studien und Nachrichten aus den Bereichen Wellness und gesunde Ernährung. Regelmäßige Expertenbeiträge runden das unterhaltsame Gesundheitsmagazin ab.