Statistik: Die häufigsten Schönheits-OPs in Deutschland thinkstockphotos.com

Statistik: Die häufigsten Schönheits-OPs in Deutschland

Um dem gängigen Schönheitsideal zu entsprechen oder um Anzeichen des Alterns auszubügeln, dienen sehen viele Menschen Schönheitsoperationen als probates Mittel. Ein Überblick über die häufigsten Schönheits-OPs.
Ein bisschen mehr Brust, ein bisschen weniger Fett am Bauch, ein paar Fältchen weniger oder eine schmalere Nase – die Gründe, warum sich Menschen einer Schönheits-OP unterziehen, sind vielfältig.

Eine Statistik über die häufigsten Schönheitsoperationen der Jahre 2011, 2013 und 2015 zeigt, wo die Deutschen am liebsten Messer und Spritze ansetzten lassen. Erfasst hat die Daten die Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie. In die Ergebnisse flossen Daten von insgesamt 1004 Patienten ein, die sich einer Behandlung unterzogen.

Die häufigsten Operationen waren Brustvergrößerungen. Brustverkleinerungen hingegen finden sich erst auf Rang zehn wider; orientiert am Jahr 2015. Aber es fällt auch auf, dass die Zahl an Brustvergrößerungen seit 2011 rückläufig ist.  Erstmals in die Top 10 der Operationen haben es im Jahr 2015 übrigens Intimkorrekturen geschafft.

Statistik: Anteil der häufigsten Schönheitsoperationen in Deutschland in den Jahren 2011 bis 2015 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista
Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team