Wie Farbe den Appetit beeinflusst www.thinkstock.de

Wie Farbe den Appetit beeinflusst

Farbe und Material von Besteck und Geschirr beeinflussen, einer Studie von Wissenschaftlern der britischen Universität Oxford zufolge, das Essverhalten und die Geschmackswahrnehmung. Wer abnehmen will sollte demnach von roten Tellern essen.

Welchen Einfluss haben Material, Größe und Farbe von Geschirr und Besteck auf das Essverhalten? Dieser Frage gingen Wissenschaftler der Universität Oxford auf den Grund und kamen dabei zu dem Schluss, dass sich rote Teller als Hilfsmittel zum Abnehmen eignen.

„Schon bevor wir Essen in unseren Mund nehmen, hat sich unser Gehirn eine Meinung dazu gebildet, die unseren Gesamteindruck beeinflusst“, berichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift „Flavour“. Bei den Experimenten zeigte sich, dass von rotem Geschirr weniger gegessen wird.

Britischen Krankenhäusern empfehlen die Wissenschaftler jetzt, Patienten mit Unterernährung nicht länger das Essen auf roten Tabletts zu servieren. Normalerweise wird dies häufig getan, um den Krankenschwestern anzuzeigen, wer beim Essen Hilfe benötigt.

Schon seit längerer Zeit befassen sich Wissenschaftler mit der Frage, wie die Farbe unseren Appetit beeinflussen kann. So fanden Forscher bereits im Januar 2013 heraus, dass heiße Schokolade am besten aus orangefarbenen Bechern schmeckt. Die Testpersonen bekamen dasselbe Getränk in verschiedenfarbigen Bechern serviert und gaben aber deutliche Unterschiede im Geschmack zu Protokoll.

Weitere Informationen unter http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/wie-farbe-den-appetit-beeinflusst-rote-teller-zum-abnehmen-geeignet-12244768.html

Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team

Conative Tag

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3