Schön, frisch und entspannt – Drei Wellnessdrinks für den perfekten Tag www.thinkstockphotos.de

Schön, frisch und entspannt – Drei Wellnessdrinks für den perfekten Tag

Man soll sich selbst hegen und pflegen, dann bleibt man lange gesund und fit. Das haben auch wir uns zu Herzen genommen und schicken Euch mit diesem Artikel drei kleine Helferlein, die Euch durch den Tag bringen und Euch genau die Inhaltstoffe liefern, die Ihr zur jeweiligen Tageszeit benötigt. Natürlich wird man es nicht jeden Tag schaffen, die Getränke zuzubereiten. Doch hin und wieder hat sich jeder mal den perfekten Tag verdient...

Morgens – Ab in den Tag mit dem „Hautschön-Drink"

wellnessdrinks morgensZutaten: 1 Pfirsich, 30g Erdbeeren, ¼ Mango, 250 ml Buttermilch

Die Mango pürieren. Pfirsich und Aprikosen entkernen und entsaften. Buttermilch mit dem Püree und dem Saft vermischen. Am besten sofort trinken, da die Vitamine nach und nach verloren gehen.

Unser Hautschön-Wellness-Drink enthält jede Menge Vitamin A und C. Beide Vitamine sorgen für ein schönes Hautbild. Das in der Buttermilch enthaltene Zink sorgt für Heilung und Wachstum der Zellen, schützt vor Haarausfall und macht die Haut geschmeidig. Außerdem ist die Buttermilch sehr nahrhaft und eignet sich so perfekt als Frühstücksdrink. Die Karotinoide im Wellness-Drink wirken antioxidativ und schützen die Haut vor freien Radikalen.

Nachmittags – Aus dem Mittagstief mit dem „Frischekick"

wellnessdrinks mittagsZutaten: ¼ Gurke, ½ Zitrone, 2 Birnen, 1 Schuss Holundersirup

Gurke und Zitrone schälen und entsaften. Birnen entkernen und ebenfalls in die Saftpresse geben. Säfte zusammenmischen und 1 Schuss Holundersirup dazugeben.

Die Gurke im Drink enthält reichlich Wasser, liefert dem Körper viel Feuchtigkeit und reinigt von innen. Die konzentrierte Menge an Vitamin C in der Zitrone macht hellwach und pusht. Mineralstoffe wie Phosphor und Kalium sorgen für starke Nerven. Dazu enthält die Birne mehr Fruchtzucker und auch mehr Eiweiß und Kohlehydrate als Äpfel und liefert damit auch länger anhaltende Energie.

Abends – In einen erholsamen Schlaf mit unserem Drink „Der Calmer"

wellnessdrinks abendsZutaten: Baldriantee oder anderen Beruhigungstee, 2-3 Blätter Zitronenmelisse, 1 Passionsfrucht, ½ Teelöffel braunen Zucker

250 ml Wasser aufkochen und den Teebeutel im Wasser 3-5 Minuten lang ziehen lassen. Danach den Tee entweder im Shaker mit einigen Eiswürfeln schütteln, damit er abkühlt, oder einfach abkühlen lassen. Zitronenmelisse im Glas zerstampfen. Einige Eiswürfel ins Glas geben und den Zucker darüber streuen. Die Passionsfrucht entsaften und ins Glas geben. Den abgekühlten Tee dazu gießen und mit einer Gabel alles gut vermischen.

Der Baldrian und die anderen beruhigenden Kräuter sorgen dafür, dass der Organismus langsam runterfährt. Die Kühle des Getränks beruhigt den Magen (deswegen sollte man den Drink auch zu sich nehmen, wenn die Verdauung abgeschlossen ist!). Auch die Melisse relaxt die Verdauungsorgane, in dem es Magenbeschwerden lindert und Blähungen verhindert. Der Saft der Passionsfrucht senkt den Blutdruck und fördert weiter die Entspannung des Körpers.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es Euch gutgehen!

Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team

Conative Tag

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3
gesuendernet.de blickt über das Krankenbett hinaus und berichtet nicht nur über Krankheiten und ihre Behandlung, sondern thematisiert genauso aktuelle Studien und Nachrichten aus den Bereichen Wellness und gesunde Ernährung. Regelmäßige Expertenbeiträge runden das unterhaltsame Gesundheitsmagazin ab.