Nachhilfe in Guter Laune www.thinkstockphotos.de

Nachhilfe in Guter Laune

Menschen, die fröhlich durch die Welt gehen, haben wesentlich mehr Entspannung in ihrem Alltag, als diejenigen, die sich ständiger Hektik ausgesetzt sehen. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass Jeder selbst für den Stressfaktor seines Alltages verantwortlich ist, denn: Gute Laune ist erlernbar.

Eine Forschergruppe aus Zürich hat es geschafft, mittels einer Studie die Auswirkungen von alltäglichen Erlebnissen auf das menschliche Gehirn zu entschlüsseln. Die erste Erkenntnis hierbei war, dass positive, wie negative Erlebnisse in unserem Gehirn eine entsprechende Wirkung hinterlassen und sich so auch auf das menschliche Gemüt auswirken. Demzufolge werden durch spezielle Denk-Aufgaben neue Verbindungen im Nervensystem geschaffen, wodurch auch die Aktivität der Nervenzellen steigt. Ebenso haben sie Auswirkungen auf die alltägliche Laune und die Gelassenheit, mit der wir durch den Tag gehen, berichtet „focus.de“.

Das Gute an den Denk-Übungen ist, dass sie sich leicht in den Alltag integrieren lassen. Eigenschaften, wie Neugierde, Optimismus und Humor lassen sich so durch das Training verbessern, was zu vergrößerter Lebenszufriedenheit führt. Die Gewichtung und Einordnung gewisser Ereignisse, erfolgt dann immer öfter als positives Erlebnis. Die Forscher erklären, dass beispielsweise das Ausfragen von Freunden über sonderbare Hobbys oder Eigenschaften zu den alltäglichen Trainingsübungen gehören oder dass man auch mal Dinge unternehmen oder zulassen soll, denen man ansonsten eher aus dem Weg gehen würde.  Diese ungewohnten Handlungen erhöhen die äußere Wahrnehmung, sowie die eigene Handlungspalette und stellen emotionale Erfahrungen dar, die im Gedächtnis verankert bleiben. Während der Studie, erwiesen sich diese Tipps zur Vergrößerung der eigenen Auffassungsgabe als Lerneffekt.

Die Züricher Forschergruppe ist sich sicher, dass sich durch dieses neue Verfahren die tägliche Laune eines Jeden verbessern lässt und man es so auch immer häufiger schafft in unübersichtlichen Situationen den Überblick zu bewahren. Wer es also versteht, die Freuden des Alltages auszukosten und die positiven Momente festzuhalten, der erhöht automatisch seine Chancen auf ein entspanntes und positiv erfülltes Leben.

Mehr zum Thema lest Ihr hier: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/gesundepsyche/tid-27227/titel-gute-laune-kann-man-lernen_aid_806608.html
Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team