Bluthochdruck – 20 Prozent der Deutschen betroffen www.pixelio.de/Gerd Altmann

Bluthochdruck – 20 Prozent der Deutschen betroffen

Jeder fünfte Deutsche leidet an Bluthochdruck, doch nur wenige wissen davon. In Behandlung sind nur zehn Prozent. Dabei kann Hypertonie schwerwiegende Folgen wie Herzinfarkte und Schlaganfälle haben. Laut einer neuen Studie kann Parmesan Abhilfe schaffen.

Wie die „Hessisch/Niedersächsische Allgemeine“ berichtet, leiden in etwa 20 Prozent der Deutschen an Bluthochdruck. Aber nur 50 bis 60 Prozent wissen auch von ihrer Erkrankung. Davon ist allerdings nur ein kleiner Teil in Behandlung, obwohl Bluthochdruck schwere Erkrankungen nach sich ziehen kann. Durch die entstehende Arterienverkalkung kann es zu Herzinfarkten und Schlaganfällen kommen. Auch Nierenversagen ist möglich.

Bluthochdruck wird diagnostiziert, wenn mehrere im Ruhezustand gemessene Werte 140/90 mm HG betragen oder übersteigen. Ab 130/85 mm HG ist Vorsicht geboten. Zwar ist keine medikamentöse Behandlung nötig, aber einige Maßnahmen sollten dennoch getroffen werden. Eine salzarme Ernährung, Nikotinverzicht, gemäßigter Alkoholkonsum, sportliche Aktivitäten und Vermeidung von Stress können den Blutdruck senken.

Italienische Wissenschaftler haben eine Studie vorgestellt, nach der Parmesan den Blutdruck senkt. Das berichtet die „Ärzte Zeitung“. Mittelreifer Grana Padano enthält eine hohe Konzentration an Tripeptiden, die einen ACE-hemmenden Effekt haben. Probanden nahmen täglich 30 Gramm Grana Padano zu sich, eine Vergleichsgruppe nicht. Nach acht Behandlungswochen hatte sich der Blutdruck der „Käse-Gruppe“ um 8/7 mm HG reduziert.

Weitere Informationen:

Hessisch/Niedersächsische Allgemeine

Ärzte Zeitung

Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team

Conative Tag

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3
gesuendernet.de blickt über das Krankenbett hinaus und berichtet nicht nur über Krankheiten und ihre Behandlung, sondern thematisiert genauso aktuelle Studien und Nachrichten aus den Bereichen Wellness und gesunde Ernährung. Regelmäßige Expertenbeiträge runden das unterhaltsame Gesundheitsmagazin ab.