Praxisgebühr abgeschafft – Was man jetzt wissen muss www.thinkstockphoto.de

Praxisgebühr abgeschafft – Was man jetzt wissen muss

Sie ist weg. Und für viele ist es auch gut so. Was man nach der Praxisgebühr beachten sollte, hat „Focus Online“ in einem Bericht verfasst. Wir geben Euch hier eine knappe Übersicht:

·        Keine Änderung bei Medikament-Zuzahlungen

Zwar muss man seit dem 01. Januar 2013 die quartalsweise fälligen 10 Euro nicht mehr bezahlen, dies ändert jedoch nichts an dem zu leistenden Eigenbetrag von 10 Prozent bei Medikamenten.

·         Der Facharzt wird von nun an direkt aufgesucht

Den Umweg über den Hausarzt könnt Ihr Euch von nun an sparen. Es ist kein Überweisungsschein als Beleg der gezahlten Praxisgebühr mehr notwendig.

·         Theoretisch mehr Zeit

Da der bürokratische Aufwand der Praxisgebühr ab diesem Jahr entfällt, haben niedergelassene Ärzte theoretisch wieder mehr Zeit für ihre Patienten. Es wird jedoch auch spekuliert, dass nun die Hemmschwelle zum Arzt zu gehen, wieder sinken könnte und möglicherweise wieder mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist. Daher solltet Ihr Euch für anstehende Routineuntersuchungen rechtzeitig Termine sichern.

·         Noch werden keine Zusatzbeiträge verlangt

Die Praxisgebühr hat seit ihrer Einführung in 2004 für volle Kassen der Krankenversicherungen gesorgt. Hier liegen laut Schätzungen 13 Milliarden Euro in den Spartöpfen, von denen gezehrt wird. Ein Unsicherheitsfaktor könnte jedoch eine schlechte Konjunktur sein. Im Fall der Fälle dürfen die Krankenkassen dann einen Zusatzbeitrag in Höhe von 8 Euro je Versicherten verlangen.  

·         Mögliche Rückzahlungen stehen an

Einige Krankenkasse, so wie die Techniker Krankenkasse, haben angekündigt ihren Mitgliedern Prämien auszuzahlen. Allerdings ist dies an einigen Voraussetzungen geknüpft. Am besten lest Ihr diese auf den Seiten der Krankenkassen nach oder informiert Euch direkt.

 

Mehr Informationen zum Thema erhaltet Ihr hier:

http://www.focus.de/finanzen/versicherungen/krankenversicherung/fuenf-wichtige-fakten-praxisgebuehr-ade-was-patienten-jetzt-wissen-muessen_aid_855070.html

 

Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team

Conative Tag

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3