Thorsten Havener - Interview mit einem Gedankenleser Frank Eidel

Thorsten Havener - Interview mit einem Gedankenleser

Thorsten Havener kann man praktisch nichts vormachen. Der geübte Gedankenleser, kann aus dem Gesicht und der Körpersprache eines Menschen fast alles herauslesen. Wir unterhielten uns mit ihm über seine Show "Ich weiss, was Du denkst" und über seine Fähigkeiten, kleinste Bewegungen richtig auslegen zu können. Anschließend haben alle Leser die Möglichkeit 5 handsignierte DVDs der Show zu gewinnen.

GesünderNet: Herr Havener, Sie nennen sich Entertainer und Illusionist, ich würde eher von einem Menschenkenner und Psychologen ausgehen. Liegt Ihr Talent tatsächlich mehr in der Kunst der Beobachtung oder mehr in der Suggestion?

Thorsten Havener:
Ich würde hier nicht die eine oder andere Richtung gewichten. Meine Fähigkeiten sind eine Mischung aus Beobachten, Beeinflussen, Illusion und Intuition.

GesünderNet: Wie genau würden Sie Ihre Fähigkeit beschreiben?


Thorsten Havener:
Als gute Unterhaltung. Ich bin in viele Bereiche eingetaucht, die mich seit meiner Jugend interessiert haben: Zauberkunst, Hypnose, Körpersprache, das Lesen von Gesichtern, Emotionen, Manipulation, Motivation und Psychologie. Aber auch Grenzwissenschaften wie Handlesen und die Geschichte des Schamanismus haben mich von früh an gereizt und Einfluss auf meine Programme und Bücher genommen.

GesünderNet: Wann haben Sie damit begonnen, Menschen und ihre Gedanken einzuschätzen zu lernen? Und warum?


Thorsten Havener:
Ich trete seit 1986 auf. Im Rahmen dieser Auftritte habe ich schnell bemerkt, dass ich ein Talent dafür habe, Menschen zu lenken, zu durchschauen und sie damit zu unterhalten. Die Faszination dieser Eigenschaften hat mich seither nicht mehr losgelassen.

GesünderNet: Wo liegt denn der Hauptfokus Ihrer Beobachtung? Augen und Stimme?


Thorsten Havener:
Das kann man pauschal nicht sagen. Generell ist das Gesicht mit den Hauptmerkmalen Augen, Nase und Mund eine Quelle von Informationen – wenn man sie denn richtig zu entschlüsseln weiß...

GesünderNet: In einer Ihrer Nummern bitten Sie jemanden, irgendeinen Namen auf einen Zettel zu schreiben. Anschließend wird dieser zerrissen. Und dann befragen Sie den Probanden. Irgendwann haben Sie den Namen. Was geht da vor sich?


Thorsten Havener:
Eine spannende Show geht da vor sich.

GesünderNet: Gab es in Ihrer Karriere auch einmal jemanden, den Sie absolut nicht lesen konnten? Wäre z.B. ein Profi-Pokerspieler genauso leicht zu knacken, wie der Ottonormalverbraucher?


Thorsten Havener:
Es gibt immer wieder mal Momente, in denen man Menschen trifft, die nicht zu knacken sind. Gute Schauspieler sind perfekt geschult, den Schein zu wahren. Menschen mit psychischen Störungen sind undurchschaubar und als solche auch nicht zu erkennen. Und dann gibt es noch Menschen, die eine erfundene Geschichte so oft erzählt haben, dass sie sie am Schluss selbst glauben. Auch die sind nur schwer zu durchleuchten.

GesünderNet: Eine derartige Fähigkeit bringt sicherlich ihre Vorteile. Wo sehen Sie diese?


Thorsten Havener:
In nahezu allen Lebensbereichen. Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass in Zukunft die höchsten Kosten der Industrie auf mangelnde Kommunikation zurückzuführen sein werden. Sehr viel Potential in Firmen geht durch falsche Kommunikationsprozesse unter den Mitarbeitern verloren. Burn-out ist auch so ein Thema, das sich in sehr vielen Fällen auf mangelhafte Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten zurückführen lässt. Wenn man hier die Schwachstellen erkennt, ist das ein unglaublicher Vorteil, der allen nutzt.
In der Beziehung und im Umgang mit den Mitmenschen habe ich bislang nur gute Erfahrungen gemacht.
Und beim Einkaufen lasse ich mir schon lange nichts mehr andrehen.

GesünderNet: Mit Sicherheit kann man manchmal von Segen UND Fluch sprechen. Haben Sie sich mal dabei ertappt, dass Sie das genervt hat?


Thorsten Havener:
Nein, diese Erfahrung habe ich bislang noch nicht gemacht. Dass ich manchmal mehr sehe als andere ist einfach Teil meiner Arbeit. Das ist nun mal der Preis, den ich zahle.

GesünderNet: Heute verdienen Sie mit Ihrer Gedankenleser Show Ihren Lebensunterhalt. Was wollen Sie dem Zuschauer damit vermitteln?


Thorsten Havener:
Ich will mein Publikum entführen und zwei Stunden lang mit etwas unterhalten, was meiner Meinung nach in der Unterhaltungsbranche ein wenig zu kurz kommt: Staunen und Träumen. Die Show dreht sich um Themen, die in jedem Leben eine große Rolle spielen: Liebe, Beruf, Sehnsüchte, Reisen, Beeinflussung, Intuition und natürlich Humor.

GesünderNet: Kann Ihre Fähigkeit jeder erlernen?


Thorsten Havener:
Ich denke, bis zu einem gewissen Grad haben wir alle sehr gute Fähigkeiten, unser Gegenüber einzuschätzen. Wir sollten uns nur mehr mit unseren Mitmenschen beschäftigen und nicht ständig auf das Handy schauen – das ist dann schon ein sehr guter erster Schritt.

gewinnspiel









plakat havener3



















Dazu müsst Ihr folgende Frage beantworten: Was kann Thorsten Havener besonders gut?
a) Singen
b) Gedankenlesen

DIESE VERLOSUNG IST BEENDET. Die Gewinner werden von uns angeschrieben.

Bittet beachtet auch unsere Teilnahmebedingungen!
Allen Teilnehmern wünschen wir viel Glück.
Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team