Familiengründung – ja, aber nur wenn… thinkstockphotos.com
Rahmenbedingungen für Familiengründung

Familiengründung – ja, aber nur wenn…

Im Rahmen des DAK-Gesundheitsberichts 2014 wurde unter anderem untersucht, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit kinderlose Männer und Frauen eine Familie gründen.

Befragt wurden im Rahmen des Gesundheitsberichts 1.396 kinderlose Männer und Frauen zwischen 25 und 40 Jahren. Als wichtigste Voraussetzung für die Familiengründung gaben die Teilnehmer der Umfrage eine stabile Partnerschaft an. 90,5 Prozent halten diese für sehr wichtig, wenn es ums Kinderkriegen geht.

Für fast drei Viertel ist finanzielle Sicherheit ein zentraler Punkt (74,2 Prozent). Mehr als die Hälfte (57,7 Prozent) möchte zudem vorher bereits den Einstieg ins Berufsleben geschafft haben. 70,4 Prozent wollen Ausbildung beziehungsweise Studium abgeschlossen haben. Etwas überraschend ist in diesem Zusammenhang allerdings, dass nur 19,8 Prozent wichtig ist, bereits erste Karriereschritte erreicht zu haben.

Die Zahlen im Überblick hat die die DAK-Gesundheit in einer entsprechenden Grafik zusammengefasst:

Familienplanung DAK Gesundheit
Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team

Conative Tag

 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3
gesuendernet.de blickt über das Krankenbett hinaus und berichtet nicht nur über Krankheiten und ihre Behandlung, sondern thematisiert genauso aktuelle Studien und Nachrichten aus den Bereichen Wellness und gesunde Ernährung. Regelmäßige Expertenbeiträge runden das unterhaltsame Gesundheitsmagazin ab.