Gesund mit Diehm
In seinem Gastbeitrag beschäftigt sich Prof. Dr. med. Curt Diehm mit dem Fasten. Der vollkommene Verzicht auf feste Nahrung für einen bestimmten Zeitpunkt kann postive Effekte haben, muss aber auch richtig durchgeführt werden.
In der Behandlung von schwarzem Hautkrebs gibt es Fortschritte, wie auf dem 25. Hautkrebskongress berichtet wurde. Eine entscheidende Rolle kommt dabei dem Immunsystem selbst zu.
Der Sommer ist vorbei, wir erleben die ersten kälteren Tage. In den kommenden Wochen und Monaten werden sich die Arztpraxen mit Patienten füllen, die eine akute Erkältung plagt. Damit rückt auch wieder die Frage in den Vordergrund, was hilft gegen Infekte und welche Mittel gehören in das Reich der Märchen? Tipps von Prof. Dr. med. Curt Diehm.
In seinem heutigen Gastbeitrag beschäftigt sich Prof. Dr. med. Curt Diehm mit Cholesterin und erklärt, warum es für unseren Organismus wichtig aber auch schädlich ist.
Prof. Dr. med. Curt Diehm schreibt in regelmäßigen Gastbeiträgen über Fakten und neue Erkenntnisse im Bereich Gesundheit. In seinem aktuellen Beitrag geht es um Risikofaktoren für eine Diabeteserkrankung. Ernährung ist diesbezüglich scheinbar nicht alles.
Warum man mit Darmspülungen nicht sorglos umgehen sollte und warum sie als Wellness-Maßnahmen unbrauchbar sind, erklärt Prof. Dr. med. Curt Diehm in seinem heutigen Gastbeitrag.
Ohne das Gehirn geht nichts im menschlichen Körper. Was man für sein Oberstübchen tun kann, um optimale Leistung bringen zu können, erklärt Prof. Dr. med. Curt Diehm in seinem aktuellen Gastbeitrag.
Demenz ist das Thema des heutigen Gasbeitrags von Prof. Dr. med. Curt Diehm von der Max Grundig Klinik in Bühl. Was kann man tun, um den Beginn einer Demenzerkrankung zu verzögern?
Prof. Dr. med. Curt Diehm beschäftigt sich in seinem aktuellen Gastbeitrag mit dem Alter. Wissenschaftler haben die Lebensgewohnheiten und den Lebensstil sehr alter Menschen untersucht. Die Ergebnisse sind teilweise überraschend.
In regelmäßigen Beiträgen gibt Prof. Dr. med. Curt Diehm Tipps und Informationen rund um den menschlichen Organismus und seine Gesundheit. In seinem heutigen Artikel erklärt er, warum der BMI nicht mehr taugt, um das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen zu bestimmen.