Erkältungsbad

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Erkältungsbad
Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung ist es sinnvoll ein heißes Bad zu nehmen. Die Wärme stimuliert die Immunabwehr und fördert die Durchblutung. Dadurch werden die Symptome abgeschwächt, manchmal kann die Krankheit sogar ganz abgewendet werden. Empfehlenswert ist ein Erkältungsbad von 20 bis 30 Minuten, bei einer Wassertemperatur von rund 36-40 Grad, damit die ätherischen Öle gut von der Haut aufgenommen werden können. Es ist wichtig, dass die Wärme nach dem Baden im Körper gespeichert bleibt.
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3
gesuendernet.de blickt über das Krankenbett hinaus und berichtet nicht nur über Krankheiten und ihre Behandlung, sondern thematisiert genauso aktuelle Studien und Nachrichten aus den Bereichen Wellness und gesunde Ernährung. Regelmäßige Expertenbeiträge runden das unterhaltsame Gesundheitsmagazin ab.