GesünderNet fragt Charlotte Karlinder: Na, alles fit? picture alliance

GesünderNet fragt Charlotte Karlinder: Na, alles fit?

Moderatorin Charlotte Karlinder war Chefredakteurin beim Blonde Magazin, moderierte bei MTV und im Frühstücksfernsehen auf Sat.1. Vor allem ihre Teilnahme in der diesjährigen Reality-TV-Show „Die Alm“ ist vielen in Erinnerung geblieben. Dabei meistert die Power-Schwedin nicht nur ihre eigene Karriere sondern hat auch die Familienplanung im Griff. Erst kürzlich entband sie ihren zweiten Sohn, Lovis. Deswegen fragt GesünderNet Charlotte Karlinder: Na, alles fit?

GesünderNet: Na, alles fit momentan?

Charlotte Karlinder: Ja, bis auf die üblichen Herbstinfekte – nervig, aber zu ertragen.

GesünderNet: Was bedeutet für Dich „Gesundsein“?

Charlotte Karlinder: Jeden Tag so bestreiten zu können, wie ich es gerne möchte.

GesünderNet: Was sollte eine gesunde Ernährung Deiner Ansicht nach enthalten?

Charlotte Karlinder: „Alle Farben“ – so sagt man es zumindest seinen Kindern immer. Aber auch ein Gläschen „Puffbrause“ ist gut für den Kreislauf.

GesünderNet: Welche Gesundheits-Checks lässt Du regelmäßig machen?

Charlotte Karlinder: Da ich ein ausgeprägter Hypochonder bin, alles und ständig. Bei allen Vorsorgen bin ich die Erste meines Alter und immer, wenn wieder ein Promi eines schrecklichen Todes gestorben ist, weiß mein Hausarzt, dass ich am selben Tag wieder bibbernd vor ihm sitzen und um Lungenröntgen und Magenspiegelung betteln werde!

GesünderNet: Ist die eigene Gesundheit auch eine soziale Pflicht?

Charlotte Karlinder: Natürlich – wenn man Kinder hat, zum Beispiel.

GesünderNet: Hast Du Angst vor Spritzen? Wenn ja, wie verhältst Du Dich, wenn Du eine bekommst?

Charlotte Karlinder: Oh, oh Spritzen habe ich nicht gern. Beim Blutabnehmen muss ich immer liegen und als ich Schwangerschaftsdiabetes hatte, musste ich dreimal täglich Insulin spritzen. Beim ersten Mal saß ich zwei Stunden jammernd mit der Spritze in der Hand auf dem Sofa und habe jedes Mal vor dem Zustechen wieder einen Rückzieher gemacht…

GesünderNet: Hast Du irgendwelche ungesunden Angewohnheiten?

Charlotte Karlinder: Früher habe ich geraucht (seit 30 nicht mehr) und heute trinke ich sicherlich ab und zu mal ein Glas zu viel – wie alle Schweden (lacht)…aber es hält sich in Grenzen!

GesünderNet: Was fehlt Deiner Ansicht nach unserem Gesundheitssystem bzw. was ist daran besonders gut?

Charlotte Karlinder: …, dass jeder Mensch noch am selben Tag einen Arzttermin bekommt und nicht nur ich als Privatpatient.

GesünderNet: Gesund altern – Was bedeutet das für Dich?

Charlotte Karlinder: Bis ins hohe Alter machen zu können, was ich möchte!

GesünderNet: Was tust Du für Deine Gesundheit?

Charlotte Karlinder: Ich rauche nicht und versuche, beim Fernsehen statt auf dem Sofa auf meinem Crosstrainer zu stehen. Reicht das?

Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team