GesünderNet fragt Susi Kentikian - Na, alles fit? picture alliance

GesünderNet fragt Susi Kentikian - Na, alles fit?

Profiboxerin Susi Kentikian ist eine der stärksten und ausdauerndsten Frauen, die Deutschland im Boxsport zu bieten hat. In Ihrer Gewichtsklasse trägt die "Killer Queen" den WBA-, WIBF- und den WBO-Gürtel. Es ist kaum zu glauben, was die 1,54 Meter große Boxerin so alles einstecken kann. Momentan befindet sich Susi in der Vorbereitung ihres WM-Kampfes am 21.10.2011. Deswegen fragt GesünderNet Susi Kentikian: Na, alles fit? 

GesünderNet: Na, alles fit momentan?

Susi Kentikian: Ich bereite mich gerade auf meinen WM-Kampf am 21. Oktober in Frankfurt/Oder vor und bin topfit!

GesünderNet: Was bedeutet für Dich „Gesund sein“?

Susi Kentikian: Mein körperliches Wohlbefinden ist mir sehr wichtig, und gesund ernährt hab ich mich schon immer, da war das Boxen nicht ausschlaggebend.

GesünderNet: Was sollte eine gesunde Ernährung Deiner Ansicht nach enthalten?

Susi Kentikian: Salat, Gemüse, Obst. Aber ich brauche auch Eiweiß und esse daher gerne Steak und Huhn.

GesünderNet: Welche Gesundheits-Checks lässt Du regelmäßig machen?

Susi Kentikian: Ich muss vor jedem Boxkampf einen Check vom großen Blutbild machen lassen. Herz- Kreislauftests gehören ebenso dazu. Mehr mache ich offen gestanden nicht.

GesünderNet: Ist die eigene Gesundheit auch eine soziale Pflicht?

Susi Kentikian: Das weiß ich nicht. Klar möchte ich nicht wie viele Raucher dem Gesundheitswesen zur Last fallen, aber ich bin ein toleranter Mensch.

GesünderNet: Hast Du Angst vor Spritzen? Wenn ja, wie verhältst Du Dich, wenn Du eine bekommst?

Susi Kentikian: Ich mag tatsächlich keine Spritzen. Wer mag die schon? Aber als Sportler bekommt man nun mal etwas häufiger Spritzen - damit muss ich leben.

GesünderNet: Hast/Hattest Du irgendwelche ungesunden Angewohnheiten?

Susi Kentikian: Ich esse manchmal was Süßes.

GesünderNet: Was fehlt Deiner Ansicht nach unserem Gesundheitssystem bzw. was ist daran besonders gut?

Susi Kentikian: Ich glaube, in Deutschland darf man sich nicht groß beklagen, das Gesundheitssystem ist gut. Was mir aber auffällt ist, wie schnell manche Ärzte einen zur CT (Computertomographie) schicken... Oft denke ich, da wird unnötig viel Geld ausgegeben...

GesünderNet: Gesund altern – Was bedeutet das für Dich?

Susi Kentikian: Ich bin erst 24 – stellt mir die Frage noch mal in 30 Jahren....

GesünderNet: Hast Du ein interessantes Hausmittel z.B. gegen Kopfschmerzen, Bauchweh, etc…?

Susi Kentikian: Nein, kein Geheimrezept – bei Erkältung trinke ich einfach Tee, Schmerztabletten nur in Ausnahmefällen.

Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team